Jugendgruppe

2020

Jugendgruppe des Fischereivereins trifft sich zum Maränenangeln

Am Sonntag den 15.03.2020 traf sich die Jugendgruppe an der Südseite des Schladener Kiesteiches. Von 9 Uhr bis 16 Uhr versuchten 12 Jugendliche ihr Glück beim Maränenangeln. Bei halbwegs gutem Wetter verbrachte die Truppe einen schönen Nachmittag in der Natur. Die Jugendleiter Tobias Siemann und Philipp Hesse standen den Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite und bestellten zum Mittagessen für alle Döner. Die Gruppe hatte Erfolg und konnten insgesamt 3 Maränen landen. Die größte Maräne war 41cm. Petri Heil !

Auch 2020 setzte sich die Jugendgruppe des Fischereiverein Schladen für einen Naturschutz- und Umwelttag ein!

Am Samstag, den 22.02.2020, trafen sich die Jugendleiter Tobias Siemann und Philipp Hesse ab 11 Uhr mit drei Jugendlichen am Fischereiheim Schladen. Bei gutem Wetter konnte die Kleingruppe dafür sorgen, dass die Nistkästen um das Vereinsheim herum auch dieses Jahr gesäubert wurden, um neue Bewohner anzulocken. Die Truppe hat auch für genügend Nahrungsquellen rund um das Vereinsheim gesorgt, um unseren kleinen Freunden eine gute Umgebung zum Nachwuchs ziehen zu bieten.

Nach kurzer Zeit flogen die ersten Singvögel herbei, um ihr neues Quartier zu begutachten und anzunehmen. Unter anderem konnte man Blaumeisen, Sperlinge und Co an den verschiedenen Futterquellen beobachten.

Ein großes Dankeschön an die Jugendlichen und Jugendleiter, die sich für diese Aktion engagiert haben. Die Jugendleiter hoffen auf mehr Teilnehmer, wenn es wieder heißt: „Wir setzen uns für die Natur und Umwelt ein.“ Wenn man dem Hobby Angeln nachgeht, gehört es nun mal auch dazu, seine Umwelt bewusst wahrzunehmen und sich für die Natur einzusetzen. In diesem Sinne, Petri Heil und einen guten Start in die Angelsaison 2020! Text / Bild: Pressewartin T. Deutsch

 

2019

Die Jugendgruppe des Fischereiverein Schladen besuchte die Angelmesse in Magdeburg

Am Samstag den 09.11.2019 fuhren die Jugendleiter, Tobias Siemann und Philipp Hesse, gemeinsam mit 10 Jugendlichen und einer weiteren Betreuungsperson nach Magdeburg zur Angelmesse. Die Jungs waren begeistert von der Vielfalt an Utensilien für ihr Hobby und kamen aus dem staunen nicht mehr raus. Gestartet wurde um 8.30 Uhr und mit vollen Tüten ging es um 16 Uhr wieder zurück. Auch ein Zwischenstopp bei Mc Donalds wurde eingelegt um sich zu stärken. Das Fazit der Jugendleiter:“ Wir haben uns darüber gefreut, dass wir diesmal mehr Anmeldungen für unseren Ausflug vorliegen hatten, als die letzten Male. Es war eine tolle, lustige Truppe, die sich alle gut verstanden haben. Rundum ein  gelungener und erfolgreicher Tag. Wir freuen uns schon auf die zukünftig anstehenden Veranstaltungen der Jugendgruppe mit hoffentlich genauso vielen Teilnehmern.“

Die Jugend des Fischereiverein Schladen nutze das erste Frühlingswetter für einen Naturschutz – und Umwelttag !

Passend zum ersten Frühlingswochenende machte es sich die Jugendgruppe des Fischereiverein Schladen am 16.02.2019 ab 11 Uhr zur Aufgabe, etwas für den Naturschutz zu tun. Neben den Jugendleitern Tobias Siemann und Philipp Hesse halfen Henri. L. und Jona. Sch. alle Nistkästen rund um das Vereinsheim zu säubern und für neue Nistmöglichkeiten der Singvögel  zu sorgen. Außerdem sorgten sie auch für genügend Nahrung, die unseren kleinen Freunden dabei unterstützen sollen, sich und  ihren Nachwuchs gut versorgen zu können. Es dauerte keine 10 Minuten, da konnte man schon ein reges Treiben in der Natur feststellen. Alle Futterstationen wurden von den verschiedensten Vogelarten wie z.B. Spatzen, Kleiber und  Blaumeisen angeflogen und auch die ersten Nistkästen wurden schon begutachtet und ausgewählt. Nachdem die Jugendlichen und die Jugendleiter nach einer zweistündigen Aktion Ihren Einsatz beendet hatten, wurde sich mittags mit einer Mahlzeit gestärkt und das bunte Spektakel noch etwas beobachtet.

Schön, dass die Jugendgruppe  auch für solche Zwecke Einsatzbereitschaft zeigt. Dies ist sehr wichtig und vorbildlich, denn wie jeder weiß, sind die verschiedensten Vogelarten ein wichtiger Teil unserer Natur und Umwelt. Weiter so ! Bild und Text: Theres Deutsch

2018

Weihnachtsfeier der Jugend des Fischereiverein Schladen 

Auch dieses Jahr haben sich die Jugendleiter, Tobias Siemann und Philipp Hesse, etwas besonderes als Weihnachtsfeier für die Jugendlichen ausgedacht. Am 01.12.2018 waren sie im Harz unterwegs, erst Glowgolf spielen und danach beim Harzer Schnitzelkönig essen. Insgesamt waren leider nur 4 Jugendliche dabei, aber die Kleingruppe war sich einig. Fazit: „Das war ein mega Abend. Hat super viel Spaß gemacht.“ Ein großes Lob an die Jugendleiter, die sich immer wieder so tolle Unternehmungen ausdenken und es dadurch zu einem gelungenen Jahresausklang mit der Jugendgruppe schaffen. An diesem Abend wurden auch die Pokale für den schwersten Friedfisch, den größten Raubfisch und die längste Fischstrecke 2018 vergeben. Für das kommende Jahr wünschen wir allen wieder ein erfolgreiches Petri Heil !

Bezirksfischen der Jugend des Fischereiverein Schladen 2018

 Am 09.09.2018 fand das diesjährige Beziksfischen der Jugendvereine statt. Die Schladener machten sich morgens früh um 6 Uhr auf den Weg zum Hasselkampsee in Sonnenberg (ASV Braunschweig). Vor Ort wurden gegen 7 Uhr die Lose um die Angelplätze gezogen. Von 8 – 11 Uhr konnten die Jugendlichen dann ihrem Hobbie nachgehen. Insgesamt 16 Teilnehmer aus 5 verschiedenen Vereinen nahmen am Bezirksfischen teil. Gegen 12 Uhr wurde dann für das leibliche Wohl gesorgt. Im Anschluss fand die Preisverleihung statt. Arthur K., aus der Schladener Jugend, belegte den 2. Platz. Petri Heil ! 

Natur – und Umwelttag am Cemex Teich in Schladen

 Auch die Schladener Jugend setzt sich für den Naturschutz ein. Am 08.09.2018 fand ein Natur – und Umwelttag am Cemex Teich in Schladen statt. Die Jugendleiter Tobias Siemann und Philipp Hesse sammelten, zusammen mit 3 Jugendlichen, von morgens bis mittags Müll ein und pflanzten 30 neue Bäume auf dem GeländeDanke für euren Einsatz!

Gemeinschaftsangeln der Schladener Jugend am 18.08.2018

Auch dieses Mal war die Schladener Jugend bei einem weiteren Gemeinschaftsangeln am Schladener Kiesteich erfolgreich. Es wurden 3 Karpfen gelandet, von denen der Größte 74 cm lang und 8 kg schwer war. Insgesamt waren es 5 Teilnehmer, neben dem Jugendleiter Tobias Siemann, der die Aufsicht führte. 

Okerangeln in Ohrum- Schladener Jugend war erfolgreich

Am 28.07.2018 trafen sich die Jugendleiter Philipp Hesse und Tobias Siemann mit ein paar Jugendlichen an der Oker in Ohrum. Da die Jungs ein ganzes Wochenende an der Oker verbrachten, ließen sie sich neben selbst gemachten Hamburgern und Lamacun, auch ein ausgiebiges Frühstück schmecken. Neben den ganzen Leckereien gingen die Jungendlichen ihrem Hobby nach – und das auch erfolgreich. Neben Weißfisch wurden auch Hecht, Barsch und Aal gefangen. Petri Heil ! 

Gemeinschaftsangeln der Vereine
ASV Wolfenbüttel, FV Fuhsetal und des Fischereiverein Schladen.

Dieses Mal vom 15. – 17.06.2018 am Kiesteich in Salzgitter Üfingen.

Das erfolgreiche Gemeinschaftsangeln der Jugendgruppe des
FVS in Heiningen vom 02. – 03.06.2018

Gemeinschaftsfischen Jugendgruppe 2018

Am 14.04.2018 fand das diesjährige Gemeinschaftsfischen der Jugendgruppe des FVS in Heiningen statt. Bei gutem Wetter und nach einem ausgiebigen Frühstück, konnten die 6 Jugendlichen zahlreiche Fische fangen. Der größte Fisch des Tages war ein Karpfen von 46cm und einem Gewicht von 2,6 Kilogramm.


2017

Weihnachtsfeier der Jugendgruppe des FVS 2017

Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier am 02.12.2017 sind die Jugendleiter, Tobias Siemann und Philipp Hesse, mit 5 Jugendlichen in das Bowlingcenter Wolfenbüttel gefahren, um das Jahr 2017 mit einem kleinen Highlight zu verabschieden. Anschließend ging die Gruppe noch zum Chinesen essen, wo dann auch eine Siegerehrung für das Jahr 2017 statt fand:

längste Fischstrecke: Marius Schwebig
schwerster Friedfisch: Marius Schwebig
größter Raubfisch: Henrik Downer

Nach der Ehrung folgte dann noch die Terminbesprechung für die Jugendveranstaltungen im Jahr 2018.
Der lustige, nette Abend fand bei gutem Essen und Getränken seinen Ausklang. Auf eine weitere, erfolgreiche Angelsaison, mit vielen Fischen und harmonischen, erfahrungsreichen Treffen der Jugendgruppe.

08.-10 September – Jugendgemeinschaftsangeln in Salzgitter- Thiede

Vom 08.-10.09.2017 fand ein weiters Jugendgemeinschaftsangeln statt. Mit dabei waren der Angelsportverein Wolfenbüttel, Salzgitter und der Schladener Fischereiverein. Die Jugendleiter berichteten über eine gute Zusammenarbeit zwischen den Vereinen, sowie über freundliche, hilfsbereite, teamfähige Jugendliche, die ihrem Hobby mit viel Freude nachgingen. An diesem Wochenende waren 7 Teilnehmer dabei, die sehr erfolgreich waren. Insgesamt wurden 7 Karpfen, 6 Aale und 1 Hecht gefangen. Um die Verpflegung kümmerte sich dieses mal der Asv- Wolfenbüttel. Zum Frühstück gab es Brötchen zum Mittag/ Abend Grillgut und Hamburger. Fazit: Die Jugendlichen, sowie die Jugendleiter waren auch mit dieser Veranstaltung wieder sehr zufrieden.

Samstag 26. August 2017 – Schnupperangeln

Am 26.08.2017 fand im Schladener Fischereiverein ein Schnupperangeln statt. Hierzu kamen angelbegeisterte Teilnehmer in der Altersklasse von 8 bis 14 Jahren. Die Jugendleiter vermittelten hier praxisnahe Angeltechniken.  

Samstag 19. August 2017 – Kleingartenverein Salzdahlum

Am 19.08.2017 hatte der Kleingartenverein Salzdahlum den Fischereiverein Schladen eingeladen, um einen Stand rund um das Angeln beim diesjährigen Kinderfest aufzustellen. Hierzu kam es, da Philipp Hesse (Jugendleiter des FVS) dort ebenfalls im ehrenamtlichen Vorstand aktiv ist. Dieser Einladung kamen Tobias Sieman (ebenfalls Jugendleiter des FVS) und Philipp Hesse nach. Es war ein erfolgreichen Tag, wo Kinder jeder Altersgruppe über das Angeln informiert wurden.

12. August 2017 – Bezirksjugendfischen 

Am 12.08.2017 fand in Plockhorst ein Bezirksjugendfischen statt, wo auch Mitglieder des  Fischereiverein Schladen teilnahmen. Aus der Schladener Jugend waren Nils und Marius unter den besten 10 von insgesamt 23 Teilnehmern. Nils belegte sogar den 4. Platz. Insgesamt war es ein erfolgreicher Angeltag, mit guter Verpflegung und zufriedenen Teilnehmern.

28.-30 Juli. Gastgeber Fischerei Verein Schladen e.V von 1956
Jugend veranstaltet Gemeinschaftsangeln mit Wolfenbüttel u. Fuhsetal

Bei gutem Wetter fand vom 28.07.-30.07.2017 in Schladen ein Gemeinschaftsangeln mit der Jugend aus Schladen, Wolfenbüttel und Fuhsetal  statt. Es waren 22 Teilnehmer im Alter von 13 – 18 Jahren dabei.
Die Jugendleiter des Fischerei Verein Schladen, Tobias Sieman und Philipp Hesse, berichteten von einem schönen Wochenende mit einer sehr umgänglichen, harmonischen Jugendgruppe, die ganz ohne Konkurrenzkampf und Streitigkeiten ihrem Hobby nachgingen. Und das sollte auch belohnt werden. Marius.S. ,16  Jahre, aus der Schladener Jugend, fing am Samstag Nachmittag einen 1,10m großen Stör mit einem Gewicht von 7,5 kg, der aufgrund der Schonzeit wieder zurück gesetzt werden musste. Außerdem fing er einen 83 cm großen Karpfen mit einem Gewicht von 10 kg. Dicht gefolgt von seinem Mitstreiter Henrik.D. , 18 Jahre, auch aus der Schladener Jugend mit einem 82 cm großen Karpfen und einem Gewicht von 9,5 kg. Insgesamt wurden an dem Wochenende 1 Stör, 5 Karpfen und 3 Aale gefangen. Petri Heil !
Doch wie kam die Veranstaltung bei den Jugendlichen an? Gäste aus der Wolfenbüttler Jugend gaben ihr Statement dazu ab. Beene.W. ,13 Jahre und Moritz.M. , 16 Jahre berichteten: „Der Schladener Teich ist sehr groß, bildet wenig  Algen und bietet große Angelplätze mit guten Wurfmöglichkeiten. Wir haben schon einen Karpfen gefangen und unsere Mitstreiter nebenan einen Aal. Die Jugendleiter machen einen guten Job, sind freundlich, locker und die Verpflegung ist auch top.“ Die Jugendleiter sorgten mit belegten Brötchen, Grillgut und Nudeln, mit einer selbstgemachten Bolognese-Soße, für das leibliche Wohl der Teilnehmer.


2014

Fische & Fänge


2011

Sonntag 11. September 2011 – Christian mit seinem Karpfen von 7.880 g

Nach zwei Tagen und zwei Nächsten am Kiesteich Schladen konnte Christian aus der Jugendgruppe am Sonntag gegen 12:00 Uhr einen Karpfen von 7.800 Gramm auf einen 24er Gulp Carp plus 20er Pop Up fangen.

Samstag 16. Juli 2011 – Nachtangeln der Jugendgruppe am Kiesteich Heiningen

Das zweite Nachtangeln der Jugendgruppe am Kiesteich Schladenwar für alle beteiligten ein riesen Spaß. Trotz des schlechten Wetters in der gesamten Woche gab es am Samstag Sonnenschein bei knapp 23° Lufttemperatur. Gegen 19 Uhr waren dann die Zelte aufgebaut und die Ruten im Wasser. Um 20 Uhr wurde im gemütlichen Beisammensein erst mal Pizza vom Lieferservice gegessen und Erfahrungsaustausch über neue Montagen und Köder betrieben.

Die Beißlaune der Fische stellte sich an diesem Abend leider nicht mehr ein. Dafür sollte es in der Nacht und am nächsten Morgen „Großfischalarm“geben.  

Freitag 24. bis 25. Juni 2011 – Nachtangeln am Kiesteich Schladen  

Am 24. Juni um 17:00 Uhr traf sich dieses Jahr die Jugendgruppe des Fischereiverein Schladen zum jährlichen Nachtangeln am Kiesteich Schladen. Auch das nasskalte Regenwetter konnte die 17 Teilnehmer, darunter 4 Betreuer nicht vom Fischen abhalten. Gegen 18 Uhr waren die Zelte und Schirme aufgebaut und die Ruten im Wasser. Um 20 Uhr wurde durch die Jugendleitung der Grill angeworfen und gegen 20:30 Uhr gab es Bratwurst und Steaks. Um 21 Uhr bekamen wir noch Besuch von unserem ersten Vorsitzenden Uwe Deutsch mit seiner Frau und dem ersten Fischereiaufseher Bernd Eggers. Als es Mitternacht wurde und der neue Tag anbrach, haben auch die letzten Jugendlichen ihren Schlafsack aufgesucht und sich zur Ruhe ins Zelt begeben. Den ersten Karpfen des Abends konnte Dorel Eggers für sich verbuchen. In Summe wurden neben Brassen und Rotfedern 10 Karpfen gefangen.

Freitag 03. Juni 2011 – Karpfenangeln mit der Jugendgruppe 

Heute war die Jugendgruppe unter Aufsicht von Corinna und Philipp am Kiesteich Schladen zum Karpfenangeln. Die Gruppe hat sich um 15:45 Uhr vor dem Vereinsheim getroffen wo es erst einige praktische Übungen zum Thema: „Knotenkunde“ gab. Gegen 16:30 Uhr waren wir dann am Wasser und haben gemeinsam die Geräte aufgebaut und bis 19:45 Uhr auf Karpfen gefischt.